BannerbildBannerbild

Kesslerhof Hinterzarten

Aktuelles

 Frische BioQualitätsHeuMilch.

        geöffnet 7 Tage 24 Std

        Direkt vom Erzeuger.

 

NATUR PUR VOM KESSLERBUR

 

Jetzt Neu: Kesslerhof auf Instagram

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

BIOLOGISCH erzeugte HEUMILCH

Ein Hochgenuss. Unsere Milch ist Natur PUR, vom Kesslerbur.

 

Im Sommer weiden unsere Kühe auf den klee- und kräuterreichen Wiesen, in direkter Hofnähe, von Ende April bis Anfang November bis zu 22 Stunden täglich.

 

In den Wintermonaten sind die Kühe im großzügig gestalteten Laufstall untergebracht.

 

Heumilch enthält weniger Keime und deutlich mehr Omega 3 Fettsäuren als Silomilch.

Milchkanne
Milchzapfsäule
Glückliche Kühe auf der Weide

Heu statt Silage
Mit dem Produzieren von Heumilch gehen wir einen Schritt weiter: Wir verzichten ganz bewusst auf Silofutter. Die Kühe erhalten das Futter angepasst an den Lauf der Jahreszeiten: Im Frühjahr und Sommer grasen sie in der Regel auf der Weide. Dort fressen sie alles, was die Weide bietet: Wiesenschwingel, Wiesenrispe, Weißklee, Knaulgras, Wiesenfuchsschwanz, Rotklee, Spitzwegerich oder Löwenzahn, um nur einige zu nennen. Im Winter werden die Tiere mit Heu versorgt. Futter aus Silage wie vergorenes Gras oder vergorener Mais kommt garantiert nicht in den Trog. Nicht umsonst gilt Heumilch als die ursprünglichste Form der Milchherstellung, denn "so naturnah wird sonst keine Milch hergestellt", heißt es auf den Webseiten der ARGE Heumilch.

Bioheumilch – weit mehr als Silageverzicht
 

 

Wertvolle Inhaltstoffe

Wiese mit Salbei und Margeriten. Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster.

Artenreiche Wiese – viele gesunde Kräuter fürs Vieh und eine Augenweide für uns.

Je größer der Artenreichtum der Wiesen, umso ausgeprägter ist der Heumilchgeschmack. Doch Heumilch schmeckt nicht nur besser. Wer regelmäßig Heumilch oder Biomilch trinkt, kann auch für seine Gesundheit etwas Gutes tun: Heumilch und Biomilch aus extensiver Weidehaltung enthalten Studien zufolge nahezu doppelt so viele Omega-3-Fettsäuren und konjugierte Linolsäuren (CLA) wie herkömmliche Milchprodukte. 

Dazu muss man wissen: Diese lebensnotwendigen Fettsäuren kann unser Körper nicht selbst produzieren. Insofern passen Heumilch- und Biomilchprodukte ideal zu einer ausgewogenen Ernährung. 

Wird auf das gängige Futtermittel Silage verzichtet, spiegelt sich das auch in den guten Käsereieigenschaften der Heumilch wieder: Um Emmentaler, Bergkäse oder Parmesan zu produzieren, ist Heumilch ideal, ja geradezu unerlässlich. Der Grund: "Nur silofreie Milch gewährleistet, dass der Herstellungsprozess von länger gereiften Käsesorten nicht durch Clostridiensporen beeinträchtigt wird", erläutert Marc Albrecht-Seidel, Geschäftsführer des Verbandes für handwerkliche Milchverarbeitung (VHM). Diese Sporen können beim Silieren von Gras ins Futter und somit auch in die Milch gelangen. 

Beim grasen
Bestes Futtermittel
Panoramablick der Kühe

Schwarzwaldmilch Logo

Bioland Logo

EU Bio Logo

DE- ÖKO 006

Deutsche Landwirtschaft

 

Seit Juni 2019 bei uns am Hof. Frische Bio Heumilch

Frische Bioheumilch

Kühl gezapft, gesund und lecker.

mehr